Sankt-Helena
Allgemeines
Menschen
Angebote
Veranstaltungen
PGR
Einrichtungen
Jugendheim
Gemeinschaften
Musik
Termine
Kontakt
Gemeinschaften

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu verschiedenen Gemeinschaften unserer Gemeinde
 

kfd - St. Helena

Schützenbruderschaft

Matthiasbruderschaft

Mar.Rosenkr.Bruderschaft

Messdiener

KJG

KSJ

 

 

Die katholischen Frauen Deutschlands

60 Jahre

St. Helena -  Rheindahlen

Sollte es möglich sein: Diese Veranstaltungen sind geplant

Filmabend für alle Sinne…
Am 19. April, 19 bis 21.15 Uhr im Helenatreff.
Anmeldung: Hildegard Liffers, Tel. 580463 oder Liesel Welters, Tel. 580575

Alternative: Die Kirche, „Corona-Zeit – Wie sie uns verändert hat“
Am 10. Mai von 19 bis ca. 20.30 Uhr im Helenatreff.
Im Gespräch mit Pfarrer Wilhelm Bruners und ausgewählten Texten versuchen wir eine Orientierung für unser Erleben in schwierigen Zeiten.
Anmeldung: Liesel Welters, Tel. 580575

Einladung zu einem Donnerstagsgebet
Am 6. Mai um 18 Uhr in der Citykirche Mönchengladbach, Alter Markt.
Was 2020 viel Aufmerksamkeit erfuhr, soll uns auch in diesem Jahr weiter begleiten: Die berechtigten Forderungen von Frauen und Männern nach einer geschlechtergerechten Kirche.
Anmeldung bis zum 9. April per Mail an ingrid.scholz@bistum-aachen.de oder unter Tel. 02165 / 8794200 (AB).
Bitte bei der Anmeldung Namen, Adresse und Telefonnummer angeben.
Eine Kooperation zwischen Frauenseelsorge und kfd in der Region Mönchengladbach.

Die Bruderschaften

ST.-HELENA-SCHÜTZENBRUDERSCHAFT RHEINDAHLEN
UND KIRCHSPIEL e.V
(Besuchen Sie doch auch einmal die Internetseite der St.-Helena-Schützenbruderschaft-Rheindahlen)

SANKT-MATTHIAS-BRUDERSCHAFT RHEINDAHLEN
(Besuchen Sie doch auch einmal die Internetseite der St.-Matthias-Bruderschaft-Rheindahlen)

Das Jahr 2021 steht unter dem Leitgedanken:

„Schaut hin!"
 

Trierwallfahrten 2021

„Pilgerwege im Herzen“ war das Leitwort der St.-Matthias-Bruderschaften 2020 und leider musste auch die St.-Matthias-Bruderschaft Rheindahlen dies im wahrsten Sinne des Wortes so nehmen.
Da aus heutiger Sicht Vortouren ab Ende März und eine Wallfahrt im Mai diesen Jahres in großer Zahl auch nicht möglich sein werden, hat sich die Bruderschaft entschieden, die Wallfahrt 2021 in die „Kleine Pilgerzeit“ zu verlegen:

7. Oktober 2021 bis 10. Oktober 2021 (Ankunft Trier) / 16. Oktober 2021 (Ankunft Rheindahlen)

Wir sehen im Herbst eine größere Chance für Pilgerwege mit vielen Füßen. Auch dann werden mache Dinge im Ablauf anders sein als in den vergangenen Jahren. Mit Zuversicht, Mut und Gottvertrauen wollen wir jedoch diese Chance ergreifen, weiterhin unsere Gemeinschaft gestalten, lebensbejahend und rücksichtnehmend.
Die Buswallfahrt ist ebenfalls für den 10. bis 11. Oktober 2021 geplant.

MARIANISCHE ROSENKRANZ - BRUDERSCHAFT RHEINDAHLEN
(Besuchen Sie doch auch einmal die Internetseite der Marianischen-Rosenkranz-Bruderschaft)

.
„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzten.“

Die Marianische Rosenkranzbruderschaft informiert

Das ist in dieser von einer Pandemie geprägten Zeit ein Weg, den Alltag zu bestreiten. Im Jahr 2020 hatten wir uns schweren Herzens entschieden, unsere Fußwallfahrt nach Kevelaer auszusetzen. Was erwarten uns für Bestimmungen und Maßnahmen in diesem Herbst?

Keiner weiß es und dennoch planen wir unsere Wallfahrt 2021 nach Kevelaer. Die Fußwallfahrt 2021 findet in der Zeit vom 25. bis 28. September statt. Wir sind fest entschlossen, uns in diesem Jahr auf den Weg zu machen. Über den Ablauf der Wallfahrt und die Anmeldemöglichkeiten werden wir Sie im nächsten Pfarrbrief informieren. Informationen gibt es zu gegebener Zeit dann auch im Schaukasten an unserer St. Helena Kirche.

Die Peekenübergabe und die Beauftragung der neuen Brudermeister für das Wallfahrtsjahr 2021 ist am Samstag, den 1. Mai in der Vorabendmesse um 17.30 Uhr in St. Helena. Dazu lädt die Marianische Rosenkranzbruderschaft ganz herzlich ein.